Herzlich willkommen beim Staßfurter Geschichtsverein e.V.

Besucherzähler:

Counter/Zähler

Bücher des Vereins

Unser neues Buch über Leopoldshall ist ab 30.11.2020 offiziell erhältlich. Auf 144 Seiten mit 267 Fotos wird die Geschichte Leopoldshalls von der Entstehung bis zur Eingemeindung nach Staßfurt am 1.April 1946  und auch bis zum Ende der DDR-Zeit in Bildern und Texten gezeigt. Alte und aktuelle Aufnahmen werden gegenübergestellt. Zu erwerben ist es über den Verein selbst, in der Stadtinformation Staßfurt, Steinstraße, im Friseursalon City Haarmoden Hohenerxlebener Straße 96, im Friseursalon Frisurenparadies Hohenerxlebener Straße 10, im  Jeansladen Michelmann “Blue Denim” Inh.Anja Forth Hohenerxlebener Straße 83,  im Friseursalon Schirmer in der Bischofstraße 1 und  in der Physiotherapie Gregoire Luisenplatz 3. Der Preis beträgt 10,00 Euro. 

 

 

Seit 15.Juni 2019 war unser  Buch für 10,-€ zu erwerben.

Auf 112 Seiten mit insgesamt 183 alten und neuen Fotos in Gegenüberstellung mit Textbeiträgen, wird der Leser mitgenommen auf eine Zeitreise in die alte Mitte Staßfurts. Vom Bereich Wendelitz, Großer und Kleiner Markt (heutiger Stadtsee), über Steinstraße,Holzmarkt, Sandplatz bis hin zu Luisenplatz, Eulenturm, Bahnhof und Postring kann man sich ein Bild vom damaligen und heutigen Aussehen dort machen. Immer bezogen auf die Folgen von Bergbau, Senkungen und Umgestaltung. 

Leider ausverkauft !

 

 

 

Erschienen: 2015

“Die Geschichte von Staßfurt für Kinder”, mit 112 Seiten und 113 Fotos,

wurde am 11.11. 2015, im Beisein des Oberbürgermeisters offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt und an die Schulen der Stadt mit je einem Satz ausgegeben.

Alle weiteren Exemplare sind in den Staßfurter Buchhandlungen , der Stadtinformation und direkt über den Verein zum Preis von 9,80 Euro zu erwerben.

Wir wünschen viel Freude am Lesen und Blättern.

Restexemplare gibt es noch im Bürgerbüro Staßfurt!

 

 

Erschienen: 1.Auflage 2013, 2.Auflage 2014

Es beinhaltet auf 128 Seiten und 409 Fotos die Sammlung von Zeitungsbeiträgen

“Damals und Heute” in der Staßfurter Volksstimme der Autoren Heinz – Jürgen Czerwienski und Udo Lippert (beide inzwischen leider verstorben). Ein äußerst lesenswertes Buch, dass in einer Auflage von 750 Exemplaren erschienen ist.

Beschrieben werden unter historischen Gesichtspunkten Plätze, Objekte, Orte, Ansichten wie sie damals aussahen und heute aussehen.

Leider  ausverkauft !

 

 

Erschienen: 2009

Das Buch “Straßen und Plätze erzählen Geschichte” wurde von einem 9-köpfigen Autorenkollektiv in zahlreichen Arbeitsstunden und Treffen erstellt.

Es zeigt dieGeschichte der Straßen und Plätze Staßfurts und all seiner Ortsteile.

Auf 96 Seiten mit 221 Fotos kann sich der Leser mitnehmen lassen auf eine interessante Geschichtsreise.

Leider ausverkauft !

Nach oben